Peyer plaques

Peyer plaques
noduli lymphoidei aggregati intestini tenuis.

Medical dictionary. 2011.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Peyer-Plaques — Die Peyer Plaques, auch Peyer Drüsen, Haufen oder Platten (Folliculi lymphatici aggregati) genannt, sind zusammenhängende Ansammlungen von 10 bis 50 Lymphfollikeln. Sie kommen im gesamten Dünndarm vor, am häufigsten sind sie jedoch im Krummdarm… …   Deutsch Wikipedia

  • Peyer-Plaques — Pe̲y̲|er Plaques [...plak; nach dem Schweizer Anatomen J.Peyer PlaquesC. Peyer, 1653 1712; ↑Plaque] Mehrz.: plattenförmig zusammenwachsende Gruppen von Lymphknoten, hauptsächlich in der ↑Tunica submucosa des ↑Ileums, die bei Typhus geschwürig… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Peyer — ist der Familienname folgender Personen: Bernhard Peyer (1885 1963), Schweizer Paläontologe und Anatom Carl Peyer (* 1949), österreichischer Musiker Che Peyer (Jean Marc Che Peyer; * 1950), Schweizer Boogie Woogie und Blues Pianist aus Zürich… …   Deutsch Wikipedia

  • Peyer-Plaque — Die Peyer Plaques, auch Peyer Drüsen, Haufen oder Platten (Folliculi lymphatici aggregati) genannt, sind zusammenhängende Ansammlungen von Lymphfollikeln. Sie kommen im Krummdarm (Ileum) vor. Benannt sind sie nach dem Schweizer Anatomen Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Plaques de peyer — Découvertes par le Suisse Johan Peyer (1653 1712), les plaques de Peyer sont de volumineux agrégats de follicules lymphoïdes primaires et secondaires siégeant dans la sous muqueuse de la partie terminale de l iléon. La muqueuse est constituée de… …   Wikipédia en Français

  • plaques de Peyer (d'un nom propre) — ● plaques de Peyer (d un nom propre) Formations de tissu lymphoïde de la muqueuse intestinale, constituées par des follicules clos, présentes surtout dans la portion terminale de l iléon et dans le côlon droit …   Encyclopédie Universelle

  • Plaques de Peyer — Découvertes par le Suisse Johan Peyer (1653 1712), les plaques de Peyer sont de volumineux agrégats de follicules lymphoïdes primaires et secondaires siégeant dans le chorion de la muqueuse de la partie terminale de l iléon. La muqueuse est… …   Wikipédia en Français

  • Peyer patches (glands plaques) — Pey·er (patches (glands, plaques) (piґər) [Johann Conrad Peyer, Swiss anatomist, 1653–1712] noduli lymphoidei aggregati intestini tenuis …   Medical dictionary

  • Peyersche Plaques — Die Peyer Plaques, auch Peyer Drüsen, Haufen oder Platten (Folliculi lymphatici aggregati) genannt, sind zusammenhängende Ansammlungen von Lymphfollikeln. Sie kommen im Krummdarm (Ileum) vor. Benannt sind sie nach dem Schweizer Anatomen Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Peyer — Johann Conrad Peyer (* 26. Dezember 1653 in Schaffhausen; † 29. Februar 1712) war ein Schweizer Arzt. Leben und Werk Johann Conrad Peyer wurde als fünftes von zwölf Kindern der angesehenen Schaffhauser Bürgerfamilie „Peyer mit den Wecken“ geboren …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”