filamenta

filamenta
fil·a·men·ta (fil″ə-menґtə) [L.] plural of filamentum.

Medical dictionary. 2011.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Look at other dictionaries:

  • Filamenta terminalia — galinė skaidula statusas T sritis embriologija atitikmenys: lot. Filamenta terminalia ryšiai: platesnis terminas – galinė dalis …   Medicininės histologijos ir embriologijos vardynas

  • Genera Plantarum — Titelblatt der 2. Auflage von Genera Plantarum. Leiden, 1742 Genera Plantarum ist der Titel eines Werkes von Carl von Linné in dem er die von ihm akzeptierten Pflanzengattungen beschrieb. Zu seinen Lebzeiten wurden sieben Auflagen veröffentlicht …   Deutsch Wikipedia

  • Nepenthes rigidifolia — An upper pitcher of Nepenthes rigidifolia at the type locality near Sidikalang, Sumatra Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Fahnenbarsche — Juwelen Fahnenbarsche (Pseudanthias squamipinnis) ♀ Systematik Stachelflosser (Acanthopterygii) …   Deutsch Wikipedia

  • Gallionella — ferruginea Systematik Reich: Bakterien (Bacteria) Stamm: P …   Deutsch Wikipedia

  • Intermediärfilament — Intermediärfilamente (Filamenta intermedialia) sind im Zytoplasma einer Zelle gelegene Strukturen aus Proteinen, die der Erhöhung der mechanischen Stabilität der Zelle dienen. Sie strahlen auch in Zellverbindungen (Desmosomen, Hemidesmosomen) ein …   Deutsch Wikipedia

  • Intermediärfilamente — Übergeordnet Zytoskelett Gene Ontology …   Deutsch Wikipedia

  • Tonofibrillen — Intermediärfilamente (Filamenta intermedialia) sind im Zytoplasma einer Zelle gelegene Strukturen aus Proteinen, die der Erhöhung der mechanischen Stabilität der Zelle dienen. Sie strahlen auch in Zellverbindungen (Desmosomen, Hemidesmosomen) ein …   Deutsch Wikipedia

  • Symphyostemŏnes — Symphyostemŏnes, mit einander verwachsene Staubfäden (Filamenta cunnuta), s. Blüthe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blüthe [1] — Blüthe (Bot.), im weiteren Sinne die Organe, durch welche die Frucht gebildet wird. Bei den Algen, Pilzen u. Flechten entwickelt sich die Pflanze aus einer nackten, od. zuweilen bei den beiden letzteren aus einer umhüllten od. doppelten Zelle, u …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”